Familien

Unsere Geheimtipps im Fichtelgebirge für Familien

Familienurlaub im Ferienhaus „Alte Schreinerei“

 
Kinderfreundliche Ausstattung

In unserem Ferienhaus ist alles vorhanden, was für einen tollen Familienurlaub benötigt wird. Kinderbett, Kinderstuhl und -Geschirr sind für uns selbstverständlich. Ebenso wie Spielsachen für jedes Alter.

Spielscheune

Direkt angrenzend an die Alte Schreinerei befindet sich unsere Spielscheune. In den alten Gemäuern kann man wunderbar Abenteuer nachspielen und es gibt viel Platz zum Toben und Verstecken. Eine Schaukel, Bobbycars, ein Kettcar und Kinderfahrräder sind vorhanden. Die Benutzung der Scheune erfolgt auf eigene Gefahr.

In Hohenberg

Das erste Highlight für Kinder ist meist die imposante Burg, die gleich am Ende der kurzen Straße über Hohenberg aufragt. Die kleine Seitenstraße vor dem Haus ist kaum befahren und bietet ebenso wie der Hof viele Spielmöglichkeiten. Auf den Wiesen, im Wald oder am Fluss kann man wunderbar die Natur entdecken. Alles ist zu Fuß erreichbar. Nachfolgend finden Sie weitere Ausflugstipps für Familien rund um Hohenberg.

 

Unsere Tipps rund ums Schwimmen in der Region Hohenberg:

 
Das Freibad in Arzberg

Im Sommer empfehlen wir zum Schwimmen das Freibad in Arzberg, das man von Hohenberg in ca. 10 min. mit dem Auto erreicht. Je nach Witterung ist das Freibad von Ende Mai bis Mitte September geöffnet. Das Schwimmbad hat ein schönes großes Becken mit zwei Rutschen für groß und klein sowie ein Plantschbecken. Außerdem gibt es ein Volleyballfeld, einen Sandkasten, eine Seilbahn, ein Kletterfelsen, eine Tischtennisplatte sowie einen Spielplatz.
Arzberger Freibad


Der „Lange Teich“

Umgeben von herrlichen Wäldern laden die großzügig angelegten Freizeit- und Erholungsflächen dazu ein, unbeschwerte Tage im Waldbad „Langer Teich“ zu verbringen. Die idyllisch gelegene, 60.000 qm große Anlage mit 20.000 qm Wasserfläche, 1m und 3m- Sprunganlage, Rutschen, 50m-Bahn, Nichtschwimmerbereich, Spiel- und Liegewiese, Kiosk mit Terrassenbetrieb, Spielplatz, Tischtennis, Bocciabahn, Beachvolleyballfeld und „Platschentennis“ ist wie geschaffen, um einen actionreichen oder auch erholsamen Familienurlaub zu erleben.
Langer Teich

 

Das Hallenbad in Selb

Das Hallenbad in Selbe ist ganzjährig geöffnet und bietet Spaß für Familien und Sportler. Ein Sportbecken mit Sprungturm sowie ein Nichtschwimmerbecken mit Rutsche gehört zur Ausstattung als auch Massagedüsen.
Hallenbad Selb

 

Therme Sybillenbad

Das Sibyllenbad fördert zwei hochwirksame Heilwässer: die radonhaltige Katharinenquelle und die kohlensäuremineralhaltige Sibyllenquelle. Das seltene Edelgas Radon ist eines der wirksamsten Heilmittel der Bäderkunde. Erholung und Entspannung finden die Gäste in der kürzlich sanierten Heilwasser-Badelandschaft mit Außenbadebereich  oder in der Wellnesslandschaft mit acht unterschiedlichen Saunen und einem einzigartigen orientalischen BadeTempel im Stil eines türkischen Hamams. Im Fitnessraum auf der Ruhegalerie können die Gäste im Synchro-Trainingszirkel trainieren.
Das Sybillenbad erreichen Sie mit dem Auto von Hohenberg in ca. 30 min.
Therme Sybillenbad

 

Möchten Sie noch mehr Infos über die Bademöglichkeiten im Fichtelgebirge erfahren? Klicken Sie hier:
Weitere Bäder

Oder einfach am Ortseingang Hohenberg aus Richtung Selb kommend direkt in die Eger springen!

Wer´s gerne felsig mag, besucht den Stausee „Klausen“ in Arzberg/OT Seußen

 

Im Herzen des Fichtelgebirges kommen Erwachsene und Kinder auf ihre Kosten!
Probieren Sie es aus!

 
Allgemeine Infos

Auf den Internetseiten der Tourismuszentrale erhalten Sie umfangreiche Infos über Freizeitmöglichkeiten für Ihren Familienurlaub im Fichtelgebirge. Hier erfahren Sie, wo die schönsten Wanderstrecken liegen, wo man mit dem Fahrrad die Umgebung erkunden kann, alles rund um den Wintersport oder welche kulturellen Veranstaltungen und Ausflüge sich lohnen:
Tourismuszentrale Fichtelgebirge

 

Ziplinepark

Deutschlands erster Ziplinepark am Ochsenkopf bietet unvergessliche Ausblicke auf eine neue Art. Perfekt gesichert geht es nach der Bergfahrt und kurzer Einweisung an 16 steilen Seilstrecken – sogenannten Ziplines – per Seilrolle in hohem Tempo den Berg hinab. An Baumplattformen auf über 20 Metern Höhe bleibt zwischendurch immer wieder Zeit zum Durchatmen und zur Konzentration auf den nächsten Adrenalinkick. Nach ca. zwei Kilometern Fahrt an Ziplines bis 280 Metern endet die Strecke an der Talstation in Fleckl – Mut für eine neue Runde?
Ziplinepark

 

Kletterwald Ochsenkopf

Auf dem waldintegrierten Kletterparcours überwindet man entsprechend dem persönlichen Geschmack leichte, mittlere bis herausfordernde Elemente. Hoch über dem Waldboden haben wir spannende Seilübungen zwischen mächtigen Bäumen verankert. Hier kann man  beim Balancieren, Schwingen, Rutschen oder Springen die persönlichen Grenzen in der Höhe überwinden.Kinderklettern ist ab 3 Jahren möglich. Geöffnet von April-Oktober.
Kletterwald Ochsenkopf

 

Skischule Hottenroth

Die Skischule Hottenroth gehört zu den bekanntesten Skischulen im nordbayerischen Raum und ist hier die einzige Profi-Skischule mit zwei Ausbildern im deutschen Skilehrteam. Die Skischule besteht seit über 42 Jahren und steht für anspruchsvolle Arbeit. Sowohl Ski-, Snowboard- als auch Langlauflehrer sind gerne für Sie da.
Skischule Hottenroth

 

Felsenlabyrith Luisenburg

Im größten Felsenlabyrinth Europas können Sie in die faszinierende Welt des Granitsteinmeers eintauchen. Riesige Felsbrocken umrandet von Höhlen und Schluchten bestimmen diese einzigartige Landschaftskulisse inmitten des Fichtelgebirges. Schon immer übte dieser Ort eine ganz besondere Faszination auf die Menschen aus: Einst führchtete man das Felsenmeer und betrachtete es mit Angst und Schrecken. Inzwischen erfreuen sich alljährlich über 100.000 Besucher aus Nah und Fern an diesem einmaligen Naturereignis.
Felsenlayrinth Luisenburg

 

Sommerrodelbahn in Bischofsgrün

Die einen Kilometer lange Sommerrodelbahn verspricht in Bischofsgrün mit zehn Steilkurven, etwa 1000 Meter Länge und 140 Meter Höhenunterschied eine rasante Abfahrt. Startpunkt der Sommerrodelbahn Bischofsgrün ist die Mittelstation der Seilbahn Ochsenkopf Nord.
Sommerrodelbahn Bischofsgrün